Gierl Hermann feierte seinen 70. Geburtstag

Erstellt am Samstag, 24. November 2012 11:33
Zuletzt aktualisiert am Freitag, 05. April 2013 11:59
Geschrieben von Kerner Alexander
Zugriffe: 1243

Am Samstag lud Gierl Hermann anlässlich seines 70. Geburtstages ins Gasthaus Zur Rast nach Voggenzell ein. Anwesend war auch eine Abordnung der FFW Eismannsberg, bei dem der Jubilar nun schon seit 47 Jahren Mitglied ist.

Die Feuerwehrführung, vertreten durch 1. Vorstand Andreas Raab und dem 1. Kommandanten Christian Pinzinger, sprach ihm die besten Glückwünsche aus und überreichte ihm zum Dank einen Geschenkkorb.

Gierl Hermann wurde am 21.01.1942 als zweites von drei Kindern des Zimmermannes und Binders Johann Gierl und seiner Ehefrau und Hausfrau Franziska Gierl geboren.

Nach Besuch der Volksschule Moosbach begann der Jubilar eine dreijährige Lehre als Brauer in Ruhmannsfelden bei der ehemaligen Brauerei Amberger, wo er auch nach der Ausbildung noch 3 ½ Jahre als Geselle tätig war.

Anschließend war er für ein halbes Jahr bei der Firma ARGE in München beschäftigt, wo er beim Neubau des Krankenhauses Harlaching mitwirkte.

Seine letzte berufliche Wirkungsstätte hatte Herrmann Gierl bei der Firma Hoch- Tief in München, wo er 35 Jahre lang seiner Arbeit nachging, anfangs noch als Hilfsarbeiter, später als Baumaschinenführer, wo er für das Be- und Entladen sämtlicher Baugeräte zuständig war.

Zusätzlich errichtete er 1976 auf seinem Heimatanwesen einen Neubau für sich und seine Eltern. Leider konnten sich diese nicht lange an dem Wohnhaus erfreuen, da beide im Jahr 1979 verstarben.

Herrmann Gierl ist bis heute bei guter Gesundheit und marschiert jeden Tag zur benachbarten Tankstelle um sich seine geliebte Bild-Zeitung zu holen, die schon während seiner sicherlich nicht immer leichten Arbeit sein ständiger Begleiter war.

 70 Geb Gierl Hermann

Das Bild zeigt den Jubilar mit den anwesenden Mitgliedern der FFW Eismannsberg