Wir helfen

Fischl Alfons wurde 80 Jahre alt

Die Feuerwehr Eismannsberg wünscht alles Gute

Vergangenen Freitag feierte Fischl Alfons aus Obergschaidt im Kreise seiner Familie seinen 80. Geburtstag im Berggasthof Wieser in Heitzelsberg.

 

Anwesend waren neben H. H. Pfarrer Drexler und Bürgermeister Johann Aumeier auch eine Abordnung der FFW Eismannsberg. welche ihm die besten Glückwünsche übermittelte.

 

1. Kommandant Christian Pinzinger überreichte ihm im Namen der Feuerwehrführung einen Geschenkkorb und bedankte sich für die langjährige Unterstützung.

 

Fischl Alfons wurde am 02.03.1932 in Obergschaidt geboren und trat am 01.05.1953 der ehemaligen FFW Allmannsdorf bei.

Hier war er von 1959 – 1965 als erster Kommandant tätig im Zuge dessen er im Jahre 1960 den Grundstufenlehrgang in Regensburg ablegte.

 

Nach dem Zusammenschluss der Wehren Eismannsberg/ Anzenberg und Allmannsdorf war er von 1973 – 1980 Kommandant der neu formierten FFW Eismannsberg.

In diesem Zeitraum absolvierte er den Mittelstufenlehrgang in Regensburg sowie den Funklehrgang.

 

Als Dank für seinen aktiven Einsatz erhielt der Jubilar in den Jahren 1978 und 1993 die Ehrenkreuze für 25-jährige bzw. 40-jährige Mitgliedschaft in seiner Heimatwehr.

 

Des Weiteren wurde er im Jahr 2003 zum Ehrenmitglied und 2004 beim 100-jährigen Gründungsfest zum Ehrenkommandanten ernannt.

 

Bis heute erfreut sich Alfons Fischl einer guten Gesundheit und bewirtschaftete bis vor wenigen Jahren mit seiner Ehefrau eine kleine Landwirtschaft.

 

Die Feuerwehr Eismannsberg wünscht dem Jubilar alles Gute und noch viele schöne Stunden mit seiner Familie und seinen Freunden.

Fischl 80 Jahre

 

Im Bild Fischl Alfons mit H. H. Pfarrer Drexler und der Abordnung der FFW Eismannsberg.

Mittwoch, 12. Dezember 2018

Design by LernVid.com