Jugend legt Grundstein

Erstellt am Mittwoch, 07. Januar 2015 10:47
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 07. Januar 2015 10:48
Geschrieben von Kerner Alexander
Zugriffe: 1410

Erfolgreiche Jugendleistungsprüfung durch Nachwuchs der FF Eismannsberg

Am Freitag den 5. Spetember konnten sich 5 Jugendliche der FF Eismannsberg über den Erhalt des Jugendleistungsabzeichens freuen.

In mehreren Übungsstunden wurden die Anwärter im Vorfeld durch die Jugendwarte Claudia Wanninger und Christian Gierl auf die Abnahme vorbereitet.

Unter den Augen der beiden Schiedsrichter KBM Andreas Bergbauer und Inspektionsjugendwart Florian Raab, mussten die 3 Mädchen und 2 Jungen das Erlernte in 5 Einzelübungen und 5 Gruppenübungen sowie in einem theoretischen Teil unter Beweis stellen.

Zum Ende der Prüfung konnten die beiden Schiedsrichter eine ruhige und einwandfreie Arbeit der Gruppe bescheinigen und gratulierten den Jugendlichen herzlichst zum bestandenen Abzeichen.

Auch die Kommandanten Christian Pinzinger und Alexander Kerner waren bei der Abnahme anwesend und beglückwünschten die Teilnehmer zum erfolgreichen Erwerb.

„ Tragt dieses Abzeichen mit Stolz und bleibt der Feuerwehr auch weiterhin erhalten!“ waren die     abschließenden Worte des Kreisbrandmeisters und des Inspektionsjugendwartes

Jugendleistungsabzeichen